Unterricht

 
Etwa zwei Schulstunden täglich arbeiten die Kinder der Stammgruppen an ihren Wochenplänen. Jedes Kind erhält einen von der Lehrerin erstellten Plan, der auf seinen individuellen Lernstand abgestimmt ist. 
Die Aufgaben stammen überwiegend aus den Bereichen Deutsch und Mathematik.
Die immer wiederkehrenden Aufgabentypen des Wochenplans ermöglichen den Kindern weitgehend selbständig neue Inhalte zu erarbeiten. Sie üben sich unter anderem in der Rechtschreibung, im Lesen und im Rechnen. 

Der Wochenplan ermöglicht es jedem Kind den Stoff in seinem eigenem Tempo zu bewältigen, wobei hier auch leistungsstarke Kinder nicht unterfordert werden. 
Der Wochenplan enthält eine große Anzahl stark strukturierter Aufgaben (z.B. Karteien und Arbeitsblätter), die in erster Linie der Übung und der Vertiefung der Lerninhalte, weniger der Förderung der eigenen Kreativität, dienen. Die Kinder arbeiten gerne an diesen stark vorgegebenen Aufgabentypen, die häufig durch lustige Inhalte aufgelockert sind. 

Ebenso wichtig wie das Begreifen der vorgegebenen Lerninhalte ist auch die Kreativität und die Lust am Schreiben. Deshalb ist der sprachliche Teil des Wochenplans durch kreative Elemente des freien Schreibens ergänzt.
Regelmäßiger Bestandteil der Wochenpläne (ab dem 2. Schulbesuchsjahr) sind die Wochengeschichten. Hier können die Kinder - frei vom Zwang alles richtig machen zu müssen - die Dinge aufschreiben sie sie beschäftigen und die ihnen wichtig sind. 
Dies können Erlebnisse vom letzten Wochenende, Ideen zum aktuellen Unterrichtsthema oder einfach Fantasiegeschichten sein. Hierbei kommt es in erster Linie auf den Inhalt der Geschichten an, die von den Kindern stolz im Abschlusskreis am Freitag vorgelesen und von der Gruppe gewürdigt werden.
Einen weiteren wichtigen Teil des Schultages stellt der themenorientierte Kernunterricht dar. Hier arbeiten die Kinder ganzheitlich, offen und epochal an fächerübergreifenden Projekten. Die Themenfestlegung findet häufig gemeinsam mit den Kindern statt. Dieser Unterricht setzt sich zusammen aus Elementen des Sachunterrichts sowie Kunst- und Musikunterrichts.
Weiteren Bestandteil der Wochenarbeit nimmt die Präsentation der Arbeitsergebnisse ein. Diese findet beispielsweise in Kreisgesprächen, Plakatarbeit, kleinen Vorträgen der Kinder oder über eine Ausstellung der Arbeiten in der Klasse statt.
Die_Schule.html
Jenaplan.html