Betreuung

 
Die_Schule.html
Startseite.html
Kinder, die bei uns die Betreuung besuchen, haben in besonderem Maße die Möglichkeit,
Freundschaften zu knüpfen und zu erfahren, wie sie sich gegenseitig unterstützen und helfen können.
im Umgang miteinander ihre Sprache und Denkfähigkeit zu schulen sowie die Fähigkeit anderen zuzuhören und die Welt aus der Sicht der Anderen zu betrachten im Umgang zu erweitern.
sich in Toleranz zu üben, sich aber auch abzugrenzen und im Laufe dieser Entwicklung das Bewusstsein für die eigene Individualität heraus zu bilden.
Ebenso bietet die Spielkiste zahlreiche Gelegenheiten für die Kinder um soziale Erfahrungen außerhalb von Familie und Schule zu sammeln. Sie können lernen, ihre Wünsche und Vorstellungen mit denen anderer Kinder in Verbindung zu bringen, sich durchzusetzen und zu teilen. Dies geschieht vor allem in freien Spielsituationen mit wechselnden Partnern und ohne Leitung.
Sie lernen ihre individuellen Grenzen und Möglichkeiten kennen und entwickeln ein Gefühl für Gerechtigkeit und Gleichheit.
Sie lernen sich mit Durchsetzungsstrategien anderer Kinder auseinanderzusetzen und eigene Strategien zu entwickeln.
Die Schülerbetreuung „Spielkiste“ besteht seit 1992. Sie ist entstanden durch eine Eltern-initiative mit Gründung eines Elternvereins in Zusammenarbeit mit der Schulleitung der Grundschule Bellersheim-Obbornhofen.
Gemeinsam mit dem Elternverein können wir eine ganztägige Betreuung von 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr garantieren.
Alle Betreuungszeiten außerhalb der Ganztagsangebote der Schule sind hierbei für Sie kostenpflichtig. Eine Übersicht zu den Betreuungszeiten und Preisen finden Sie unter dem Menüpunkt „Downloads“.
Die Kinder, die sich morgens um 7.00 Uhr in der Frühbetreuung einfinden, werden von einer Mitarbeiterin des Elternvereins betreut. Hier können sie bis zum Schulbeginn um 8.00 Uhr spielen, malen oder basteln. Bei Bedarf gibt es Vorleserunden.
Montags bis freitags bieten wir Betreuung bei der Lern- und Übungszeit sowie ein warmes Mittagessen an.
In den übrigen Zeiten können die Kinder spielen, malen oder basteln. Sie  können selber entscheiden, ob sie sich mit einem Angebot der Betreuerinnen beschäftigen wollen oder die Zeit zum Freispiel nutzen, z.B. zum Fußballspielen auf dem Schulhof oder bauen im Sandkasten. Kinder, die ihre Hausaufgaben zuvor noch nicht fertigstellen konnten, haben die Möglichkeit diese unter Betreuung zu Ende zu bringen.

Hier gehts zum Elternverein...

Informationen zum Aufnahmeantrag der Spielkiste finden Sie hier (Anmeldung2014.pdf) oder unter dem Menüpunkt „Downloads“.Betreuung_files/Anmeldung2014.pdfshapeimage_7_link_0